Datenschutz-Richtlinien

1. Nutzerinformation

ANDRES MACHADO INVEST, S.L.U, im weiteren Verlauf der VERANTWORTLICHE, mit den folgenden Kontaktdaten:

CIF: B-42600395
Geschäftssitz: Calle Segovia, 43 4º Puerta 3 03195, ARENALES DEL SOL, Alicante.
Telefon: 617063189
E-Mail: info@elewert.com

ist der Verantwortliche für die Nutzung personenbezogener Datenes Nutzers, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und des freien Datenverkehrs, (von jetzt an DSGVO) und der neuesten Version 3/2018 vom 5. Dezember 2018 zum Schutz personenbezogener Daten mit folgendem Ziel:

Erhaltung einer geschäftlichen Beziehung und Information über Produkte und Dienstleistungen.
Zweck der Nutzung ist wie folgt:

  • Vermittlung von komerziellen Werbebotschaften per E-Mail, Fax, SMS, MMS, via sozialer Netzwerke, oder jedem anderen physischem oder eletronischem Medium, aktuell oder zukünftig, welches komerzielle Korrespondenz ermöglicht. Diese Korrespondenz wird durch den VERANTWORTLICHEN realisiert und beziehet sich auf dessen Produkte und Dienstleistungen, oder von Dritten, mit denen Werbeübereinkünfte getroffen wurden. In diesem Fall haben besagte Dritte keinen Zugang zu persönlichen Daten.
  • Zur Erstellung von Statistiken.
    Zur Übermittlung von Bestellungen, Voranschlägen oder jeglicher Art von Anfragen die durch den Nutzer gestellt werden, über jedwede Art der zur Verfügung gestellten Kontaktmöglichkeiten.
  • Versand des Newsletters der Webseite.
    – Registrierung als Kunde auf unserer Webseiten.
    – Übermittlung von Bestellungen, Aufträgen, Kostenvoranschlägen oder jeglicher Art von Anfragen die durch den Nutzer, über unsere Webseite oder per Telefon, gestellt werden.
    – Administration und Erfüllung der auf unserer Webseite angebotenen Services.
    – Information über Neuheiten, Newsletter, Angebotsaktionen und Werbung über eigene Dienste auf der Webseite.
    – Zu Marketingzielen

Zu diesem Zweck dient insbesondere die Verarbeitung Ihrer Daten:

Sofern Sie unseren Newsletter abonnieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihr Abonnement zu verwalten. Dazu gehört auch das Versenden personalisierter Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen über verschiedene Wege (wie E-Mail oder SMS). Ebenso können wir Ihnen diese Informationen per Push-Benachrichtigung senden, falls Sie diese Option auf Ihrem Mobilgerät aktiviert haben.

Bitte bedenken Sie daher, dass diese Datenverarbeitung die Analyse Ihres Benutzer- oder Kundenprofils umfasst, um festzustellen, welche Präferenzen Sie haben und welche Produkte und Dienstleistungen am besten zu Ihrem Profil passen, wenn Sie Informationen senden. Basierend auf Ihrem Kauf- und Browserverlauf (das bedeutet: basierend auf den Artikeln, auf die Sie geklickt haben) unterbreiten wir beispielsweise Vorschläge zu Produkten, von denen wir glauben, dass diese für Sie von Interesse sind. Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, stellen wir Ihnen die Funktion zur Wiederherstellung Ihre Einkaufwagens zur Verfügung.

Denken Sie daran, dass Sie den Newsletter jederzeit und kostenlos über den Bereich “Newsletter” im Bereich “Mein Konto” der Plattform, sowie über die Anweisungen, die wir in den jeder Korrespondenz bereitstellen, abbestellen können. Wenn Sie keine Push-Benachrichtigungen erhalten möchten, können Sie diese Option auf Ihrem Mobilgerät deaktivieren.

Durchführen von Werbeaktionen (zum Beispiel für die Entwicklung von Wettbewerben oder das Versenden Ihrer Liste von gespeicherten Artikeln, an die von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse). Durch die Teilnahme an einer Werbemaßnahme ermächtigen Sie uns, die von Ihnen angegebenen Daten basierend auf jeder Werbemaßnahme zu verarbeiten und diese über verschiedene Medien, wie soziale Netzwerke oder die eigen Internet-Plattform zu kommunizieren. In jeder Werbemaßnahme, an der Sie teilnehmen, stehen Ihnen die Rechtsgrundlagen zur Verfügung, in denen wir Sie ausführlicher über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

Verbreitung der von Ihnen über unsere Kanäle, auf der Plattform oder in sozialen Netzwerken öffentlich geteilten Fotos oder Bilder, ausschließlich mit Ihrer Zustimmung.

–Usability- und Qualitätsanalyse zur Verbesserung unserer Dienstleistungen.

Wenn Sie auf unsere Plattform zugreifen, informieren wir Sie darüber, dass wir Ihre Browserdaten zu analytischen und statistischen Zwecken verarbeiten, um die Art und Weise zu verstehen, in der Benutzer mit unserer Plattform interagieren, und um Verbesserungen daran vornehmen zu können.

Ebenso führen wir gegebenfalls Maßnahmen und Qualitätsumfragen durch, um den Grad der Zufriedenheit unserer Kunden und Benutzer zu ermitteln und die Bereiche zu identifizieren, in denen wir uns noch verbessern können.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Benutzerfreundlichkeit der Plattform und den Grad der Benutzerzufriedenheit zu analysieren. Die Behandlung dieser Daten ist auch für Sie von Vorteil, da der Zweck darin besteht, die Benutzererfahrung zu verbessern und einen qualitativ hochwertigeren Service anzubieten.

– Management und Verfolgung von Vorfällen.

Rechtsgrundlage der Behandlung ist die Zustimmung des Betroffenen (DSGVO, Art. 6.1.a)

4. LEGITIMATION
Die Rechtsgrundlage für die Behandlung Ihrer Daten liegt in der ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers durch Markierung des Datenschutzkästchens im unteren Abschnitt des Formulars und der Übermittlung des Selbigen, in dem Sie Ihre Einwilligung überprüfen, und in der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, in denen Sie ein Angebot anfordern und in der Ausführung eines Kaufvertrages, wenn Sie ein Kunde sind.
4a. Verwaltung Ihre Registrierung als Benutzer der Plattform
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Ausführung der Bedingungen erforderlich, die die Nutzung der Plattform regeln. Mit anderen Worten, damit Sie sich als Benutzer auf der Plattform registrieren können, müssen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, da wir sonst Ihre Registrierung nicht verwalten könnten.
Für den Fall, dass Sie sich für den Zugang oder die Anmeldung über ein soziales Netzwerk entscheiden, ist der Grund, warum wir berechtigt sind, Ihre Daten zu behandeln, die Einwilligung, die Sie zum Zeitpunkt der Genehmigung der Übertragung Ihrer Daten aus dem sozialen Netzwerk erteilt haben.
4b. Entwicklung, Erfüllung und Ausführung des Kauf- oder Dienstleistungsvertrages
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Abwicklung des Kaufvertrages oder der Leistungserbringung erforderlich, die uns mit Ihnen verbindet.
Es besteht die Möglichkeit, dass die Behandlung einiger Prozessdaten, die mit den Kauf verbunden sind, nur aktiviert werden, weil Sie es wünschen oder genehmigen, wie beispielsweise die Speicherung von Zahlungsdaten (Kreditkarte) für zukünftige Einkäufe oder um weiteres über die Verfügbarkeit unserer Produkte zu erfahren. In diesen Fällen ist die Grundlage, auf der wir Ihre Daten behandeln, Ihre eigene Zustimmung.
Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die notwendigen Überprüfungen durchzuführen, um möglichen Betrug beim Kauf aufzudecken und zu verhindern. Wir sind uns darüber im Klaren, dass die Behandlung dieser Daten für alle Beteiligten zum Zeitpunkt der Zahlung eines Kaufs positiv ist, insbesondere für Sie, da wir so Maßnahmen zum Schutz vor Betrugsversuchen Dritter ergreifen können.
4c. Kundenservice
Wir sind der Ansicht, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Anfragen oder Fragen, die Sie uns über die vorhandenen Kontaktmöglichkeiten stellen, zu bearbeiten, damit wir Sie angemessen unterstützen und die gestellten Fragen beantworten können.
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, insbesondere um Vorfälle im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung oder dem über die Plattform erworbenen Produkt / der Dienstleistung zu bearbeiten, ist die Bearbeitung für die Erfüllung des Kaufvertrags erforderlich.
Wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Ausübung der Rechte steht, über die wir Sie im Folgenden informieren, oder mit Ansprüchen im Zusammenhang mit unseren Produkten oder Dienstleistungen, ist die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen unsererseits für uns die Berechtigung, Ihre Daten zu behandeln.
4d. Marketing
Die legitime Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken ist die Einwilligung, die Sie uns erteilen, zum Beispiel, wenn Sie sich damit einverstanden erklären, personalisierte Informationen auf verschiedene Weise zu erhalten, wenn Sie das Senden von Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Mobilgerät autorisieren, wenn Sie die Rechtsgrundlage für eine Teilnahme an einer Werbemaßnahme akzeptieren oder Sie Ihre Fotos auf der Plattform oder in unseren sozialen Medien veröffentlichen.
Um Ihnen personalisierte Informationen anzuzeigen, berechtign Sie uns, ein Profil mit den Informationen zu erstellen, die wir über Sie haben (z. B. die von Ihnen vorgenommene Navigation, Präferenzen oder Einkaufsdaten), und den persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wie Alter oder Sprache. Die Behandlung dieser Daten ist auch für Sie von Vorteil, da so Ihre Benutzererfahrung verbessert wird und Sie auf Informationen zugreifen können, die Ihren Vorlieben entsprechen.

Kriterien zur Datenaufbewahrung: Ihre Daten werden nicht länger als nötig aufbewahrt, um den Abschluss der Behandlung zu ermöglichen oder die Geschäftsbeziehung aufrechtzuerhalten, und wenn dies zu diesem Zweck nicht mehr erforderlich ist, werden sie mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen beseitigt, um die Anonymisierung oder die vollständige Zerstörung der Daten zu gewährleisten.

Ihre Daten werden während der Zeit, in der Sie den Status eines registrierten Kunden aufrechterhalten (dh bis Sie sich für die Kündigung des Abonnements entscheiden) gespeichert, bis Sie sich entscheiden, Ihr Benutzerkonto zu kündigen. Darüber hinaus werden Ihre Daten wie folgt aufbewahrt:

– 1 Jahr jeder Datenaustausch über Verbindungen über das Internet mit unserer Website, E-Mails und Sprachanrufe, sowie sämtliche Sofortnachrichten.

Sollten Sie ein registrierter Kunde sein, werden Ihre Daten wie folgt aufbewahrt:

– 4 Jahre für Steuerzwecke. Die Buchhaltung und sonstige Unterlagen nach den geltenden steuerlichen Vorschriften (irpf, iva, is usw.) sowie die Belege, die die in den Büchern erfassten Einträge rechtfertigen.

In einigen Fällen werden wir die Daten nur bis zu dem Zeitpunkt verarbeiten, zu dem Sie sich für deren Löschung, dies betrifft beispielsweise Zahlungsdaten (Kreditkarte), die Sie für mögliche zukünftige Einkäufe speichern möchten.

– -Kundenservice: Wir werden Ihre Daten so lange speichern, bis Ihre Anfrage bearbeitet wurde.

– Marketing: Wir werden Ihre Daten so lange speichern, bis Sie den Newsletter abbestellen oder kündigen. Wenn Sie an Werbemaßnahmen teilnehmen, speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von sechs (6) Monaten ab Ende der Aktion.

– Usability- und Qualitätsanalyse: Wir werden Ihre Daten nur während des Zeitraums, in dem wir eine bestimmte Qualitätsmaßnahme oder Umfrage durchführen speichern, oder bis wir Ihre Browserdaten anonymisieren.

Unabhängig davon, wwlcher Zeitraum zur Erfüllung des entsprechenden Zwecks unbedingt erforderlich ist, werden wir Ihre Daten ordnungsgemäß aufbewahren während der Zeit, in der sich Verantwortlichkeiten aus der Behandlung ergeben könnten, stets unter Beachtung der geltenden Vorschriften. Sobald die möglichen Maßnahmen jeweils vorschriftsmäßig abgeschlossen sind, werden wir mit der Löschung der personenbezogenen Daten fortfahren.

Weitergabe persönlicher Daten: Persönliche Daten werden nicht an Driite weitergegeben, ausgenommen bei gesetzesmäßiger Notwendigkeit.

Der VERANTWORTLICHE stellt Kenntnisse zur Verfügung, die die persönlichen Informationen des Benutzers offenlegen können, um auf gesetzliche Anforderungen zu reagieren, oder wenn behauptet wird, dass der Inhalt der Website die Rechte Dritter verletzt oder um die Rechte, das Eigentums oder die Sicherheit anderer Parteien zu schützten.

Er kann auch persönliche Informationen weitergeben, die uns mitgeteilt werden, an:

Das zuständige Transportunternehmen, dass mit der Zustellung des gekauften Produktes beauftragt wird.

Staatliche Sicherheitskräfte und organe sowie andere zuständige Behörden auf Ersuchen im Zusammenhang mit polizeilichen oder gerichtlichen Ermittlungen (in diesen Fällen legen wir die für die Ermittlungen relevanten Informationen wie Name, Stadt, Bundesstaat oder Provinz, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ausweisnummer und IP-Adresse offen).

Ungeachtet des Vorstehenden werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Strafverfolgungsbeamte, Regierungsvertreter oder Dritte ohne Vorladung, Gerichtsbeschluss oder ein ähnliches rechtliches Verfahren weitergeben.

Um die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke zu erfüllen, ist es erforderlich, dass wir Dritten, die uns bei den von uns angebotenen Diensten unterstützen, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, und zwar:

-Steuerbehörden,
-Banken und Finanzinstitutionen,
-Steuerverwaltung,
-Technologiedienstleister,
-Proveedores de servicios relacionados con atención al cliente.
-Logistik- und Transportdienstleistern.
-Dienstleistern in Verbindung mit unserem Kundenservice.
– Werbe und Marketingdienstleistern.
– Telekommunikationsservices.

Nutzerrechte:

Jederzeitiges Widerrufsrecht.
Recht auf Auskunft, Berichtigung, Portabilität und Löschung Ihrer Daten, sowie auf Beschränkung der Behandlung.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (www.aepd.es), wenn Sie die nicht ordnungsgemäß Behandlung Ihrer Daten anzweifeln.

Jede interessierte Partei kann die Ausübung der folgenden Rechte beantragen. Wir verpflichten uns, die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und Ihnen die Ausübung Ihrer Rechte zu garantieren. Sie können sie kostenlos ausüben, indem Sie eine E-Mail an unsere Adresse info@elewert.com senden. Geben Sie einfach den Grund für Ihre Anfrage und das Recht an, das Sie ausüben möchten. Falls wir es für notwendig halten, Sie zu identifizieren, können wir eine Kopie eines Dokuments anfordern, das Ihre Identität belegt.

Auskunftsrecht: Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht.

Recht auf Berichtigung: Die betroffene Person hat das Recht, die Berichtigung fehlerhafter oder unvollständiger personenbezogener Daten zu beantragen.

Recht auf Löschung: Der Betroffene hat das Recht, die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu beantragen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig behandelt wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Recht auf Beschränkung der Behandlung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verlangen, in diesem Fall würden sie nur im Rahmen der Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahrt.

Recht auf die Portabilität: Sie können beantragen, dass Ihre automatisierten, personenbezogenen Daten in einem strukturierten, verständlichen und automatisierten Format an ein anderes von Ihnen angegebenes Unternehmen übertragen werden.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf zu beeinträchtigen.

Einspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn der Einspruch auf berechtigten Interessen beruht.

VORGEHEN BEI DER ÜBERMITTLUNG PERSÖNLICHER DATEN DRITTER

Wir bieten Funktionen oder Dienste an, die erfordern, dass wir die personenbezogenen Daten eines Dritten, die Sie zur Verfügung stellen (wie im Fall der Aktivierung und des Versands der Geschenkkarte) behandeln. Wenn Sie uns personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, versichern Sie, diese über die Zwecke und die Art und Weise informiert zu haben, in der wir deren personenbezogenen Daten verarbeiten müssen.

Kontaktdaten zur Ausübung Ihrer Rechte:

Wir stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie die Formulare anfordern, mit denen Sie Ihre Rechte in Anspruch nehmen können. Sie können uns unter der E-Mail-Adresse: info@elewert.com unter Nennung des auszuüben gewünschten Rechtes kontaktieren und wir senden Ihnen das entsprechende Formular zu.

Die Ausübung der Rechte muss durch eine Mitteilung erfolgen, die an folgende Adresse gerichtet ist:

ANDRES MACHADO INVEST, S.L.U.
C/ SEGOVIA, 43 4º 3 –
03195 ARENALES DEL SOL (Alicante).
Email: info@elewert.com

Die Rechte der interessierten Parteien sind sehr persönlich, sie werden daher vom Inhaber der Daten ausgeübt, der seine Identität ordnungsgemäß akkreditiert (hierzu wird er nach dem Ausweis oder einem gleichwertigen Dokument gefragt). Diese Rechte können auch durch eine Rechtsvertretung ausgeübt werden, in diesem Fall ist zusätzlich zum Identitätsnachweis des Interessenten oder einer gleichwertigen Person ein Identitätsnachweis der Rechtsvertretung und einen authentischen Nachweis der Vertretung des Dritten zu erbringen. Der VERANTWORTLICHE beantwortet die an Sie gerichtete Anfrage in jedem Fall, unabhängig davon, ob die Behandlung der personenbezogenen Daten des Betroffenen oder nicht verbundenen Unternehmens betroffen sind.

Für den Fall, dass der Antrag nicht die angegebenen Anforderungen erfüllt, fordert der VERANTWORTLICHE die Berichtigung selbiger an.

Der VERANTWORTLICHE wird auf Anfragen innerhalb eines Monats nach Erhalt der Anfrage antworten. Dieser Zeitraum kann erforderlichenfalls unter Berücksichtigung der Komplexität und der Anzahl der Anträge um weitere zwei Monate verlängert werden.

Der VERANTWORTLICHE informiert die interessierte Partei innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage über eine der genannten Verlängerungen und gibt die Gründe für die Verzögerung an.

BESCHWERDERECHT BEI DER AUFSICHTSBEHÖRDE

Sie können den Schutz von Rechten beantragen, die nicht ordnungsgemäß bei der spanischen Datenschutzbehörde eingegangen sind. Entweder über die elektronische Zentrale ihres Webportals (www.agpd.es) oder durch ein offizielles Anschreiben an deren Postanschrift (C / Jorge Juan, 6, 28001-Madrid).

2. OBLIGATORISCHER ODER OPTIONALER CHARAKTER DER VOM NUTZER GESTELLTEN INFORMATIONEN

Die Nutzer erkennen durch Ankreuzen der entsprechenden Kästchen und Eingeben von Daten in die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten oder in Download-Formularen dargestellten Felder ausdrücklich und frei und unmissverständlich an, dass es sich um notwendige Daten handelt, um Ihrem Anliegen als Anbieter nachzukommen. Die Angabe der Daten in den übrigen Feldern ist freiwillig. Der Benutzer garantiert, dass die dermVERANTWORTLICHEN zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten wahr sind und ist dafür verantwortlich etwaige Änderungen zeitnah zu kommunizieren.
Die VERANTWORTLICHE informiert und garantiert den Nutzern ausdrücklich, dass ihre personenbezogenen Daten in keinem Fall an Dritte weitergegeben werden und dass bei jeder Weitergabe personenbezogener Daten zuvor die ausdrückliche, informierte und eindeutige Zustimmung der Nutzer eingeholt wird. Alle über die Website abgefragten Daten sind obligatorisch, da sie für die Bereitstellung eines optimalen Dienstes für den Benutzer erforderlich sind. Für den Fall, dass nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden, kann nicht garantiert werden, dass die zur Verfügung gestellten Informationen und Dienstleistungen vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

3. SICHERHEITSMAßNAHMEN
Der VERANTWORTLICHE handelt im Einklang mit den geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und unter Berücksichtigung aller Bestimmungen der DSGVO zur Behandlung personenbezogener Daten seiner Verantwortung gemäß und unter Einhaltung der in Artikel 5 der DSGVO beschriebenen Grundsätze offenkundig, für die sie gegenüber dem Betroffenen auf rechtmäßige, loyale und transparente Weise und angemessen, sachdienlich und auf das beschränkt, was in Bezug auf die Zwecke, für die sie behandelt werden, erforderlich ist.

Der VERANTWORTLICHE garantiert, dass er geeignete technische und organisatorische Richtlinien implementiert hat, um die von der DSGVO festgelegten Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden, um die Rechte und Freiheiten der Benutzer zu schützen, und die entsprechenden Informationen übermittelt hat, damit sie diese ausüben können.

ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZ-RICHTLINIEN

Wir sind berechtigt, die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen zu ändern, wenn wir dies für zweckmäßig halten. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie auf unterschiedliche Weise über die Plattform (z. B. über ein Banner, ein Popup oder eine Push-Benachrichtigung), oder wir benachrichtigen Sie über Ihre E-Mail-Adresse, wenn die fragliche Änderung für Ihre Privatsphäre von Bedeutung ist, sodass Sie die Änderungen überprüfen, bewerten und gegebenenfalls Ihren Dienst oder Ihre Funktionalität ablehnen oder stornieren können. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu überprüfen, falls sich geringfügige Änderungen ergeben oder wenn wir interaktive Verbesserungen vornehmen. Aus diesem Grund finden Sie sie immer als permanente Informationsquelle auf unserer Website.